JFV Nordwest U15 baut Siegesserie weiter aus

 

JFV Nordwest U15 baut Siegesserie weiter aus

Auch im zweiten Spiel binnen kurzer Zeit blieb die U15 des JFV Nordwest verlustpunktfrei. Während man am Samstag den Aufsteiger aus Damme besiegen konnte, gastierte am Dienstag der BSV Kickers Emden in Oldenburg. Dieses Spiel war vor einigen Wochen dem Wetter in Emden zum Opfer gefallen, durch einen Heimrechttausch konnte das Nachholspiel nun auf dem Oldenburger Kunstrasen ausgetragen werden.

Von Beginn an war der Gast aus Emden um Ordnung bemüht, durch gezieltes Umschaltspiel sollte für Gefahr gesorgt werden. Dieser Plan stellte den JFV zunächst vor Probleme, ihr eigenes Spiel, das von Ungenauigkeiten und fehlender Konsequenz geprägt war, durchzuziehen. Erst, als nach 18 Minuten ein Freistoß von Jannes Vehrenkamp den Weg ins Tor fand, gewann das Heim-Team an Sicherheit. So konnte direkt nachgelegt werden, nach schöner Kombination traf Tim Jungeblut zum 2:0-Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit zeigte sich der JFV klar verbessert und spielte konsequenter auf das Emder Tor. Nachdem erneut Jungeblut schnell auf 3:0 erhöhen konnte, waren es Felix Karius und der eingewechselte Tjark Reinert, die das 5:0-Endergebnis herstellten.

(Text: JFV Nordwest)

Aufstellung:
22 Moritz Ben Onken (TW)
2 Ben-Johan Müller
4 Tivon Hemken (C)
6 Felix Johannes Kaup
7 Justin Noah Seven
8 Pascal Krull
9 Tim Noah Jungeblut
12 Hannes Benedikt Eckbauer
13 Benjamin Friesen
17 Felix Karius
21 Jannis Vehrenkamp

Ersatzbank:
1 Devin Dollmann (TW)
10 Nikolas Doye
14 Kilian Dahl
15 Tjark Reinert
16 Jules Louis Capliez
18 Deik Ehmann
19 Nihat Atilgan

Tore:
1:0 (18.) Jannis Vehrenkamp
2:0 (19.) Tim Noah Jungeblut
3:0 (37.) Tim Noah Jungeblut
4:0 (48.) Felix Karius
5:0 (55.) Tjark Reinert

Fotos:

(Fotos: 11 Pics / Marco Zimmer)