JFV Nordwest U15 müht sich zum Sieg

 

JFV Nordwest U15 müht sich zum Sieg

Mehr Schwierigkeiten als in den vergangen Spielen hatte die U15 an diesem Samstag in Lohne. Gegen einen defensiv gut eingestellten Gegner hatte die Mannschaft zunächst Schwierigkeiten, ins Spiel zu finden. Im Spielaufbau agierte man oft unkonzentriert und ungenau. Die vereinzelten Chancen, die die Mannschaft sich erspielen konnte, wurden nicht genutzt. Passend dazu musste eine Standardsituation herhalten, die Justin Seven zum einzigen Tor des Tages nutzen konnte. 

In der zweiten Halbzeit verbesserte sich das Spiel der Oldenburger, die zahlreichen erspielten Chancen wurden jedoch wieder vergeben. Dabei agierte die Defensive um Torwart Devin Dollmann jederzeit sicher, sodass nach 70 Minuten der 1:0-Auswärtssieg stand.

(Text: JFV Nordwest)

Aufstellung:
1 Devin Dollmann (TW)
2 Ben-Johan Müller
4 Tivon Hemken
7 Justin Noah Seven
8 Pascal Krull
9 Tim Noah Jungeblut
12 Hannes Benedikt Eckbauer
15 Tjark Reinert
16 Jules Louis Capliez
17 Felix Karius
21 Jannis Vehrenkamp

Ersatzbank:
6 Felix Johannes Kaup
10 Nikolas Doye
13 Benjamin Friesen
14 Kilian Dahl
18 Deik Ehmann
19 Nihat Atilgan
22 Moritz Ben Onken

Tore:
0:1 (21.) Justin Noah Seven

(Fotos: 11 Pics/Marco Zimmer)