JFV U15 entscheidet Topspiel für sich

 

JFV U15 entscheidet Topspiel für sich

Durch einen 1:0 (0:0)-Erfolg über den Osnabrücker SC (18 Spiele, 39 Punkte) haben sich die U-15-Fußballer des JFV Nordwest (18, 40) alle Chancen auf die Meisterschaft in der Landesliga offengehalten. Tabellenführer Meppen (18, 41) gewann gegen Spelle-Venhaus 4:0.

Im Topspiel des Tages zeigten die Oldenburger eine konzentrierte Vorstellung und zeigten die erhoffte Reaktion auf das Remis vergangene Woche. Den Treffer des Tages erzielte Verteidiger Lasse Rosenboom nach einer Ecke (37. Minute). „Wir hatten deutlich mehr Chancen und haben den Spielaufbau von Osnabrück gut unterbunden“, sprach Trainer Hendrik Buhl von einem verdienten Sieg seiner Talente.

(Text: NWZ Magnus Horn)

(Fotos: 11Pics / Marco Zimmer)