JFV U15 lässt Meppen ziehen

 

JFV U15 lässt Meppen ziehen

Durch eine 0:2 (0:0)-Heimniederlage gegen Vorwärts Nordhorn haben die U-15-Fußballer des JFV Nordwest wohl die Meisterschaft in der Landesliga verspielt. Bei noch zwei ausstehenden Spielen beträgt der Rückstand auf Spitzenreiter SV Meppen vier Punkte. Die Treffer für die Gäste fielen erst in der 61. und 69. Minute.

Es waren die einzig nennenswerten Chancen, zuvor zeigte der JFV eine ordentliche Partie und erspielte sich gute Möglichkeiten, die an diesem Tag aber nicht genutzt werden konnten. „Kämpferisch kann ich den Jungs keinen Vorwurf machen“, sagte ein enttäuschter Hendrik Buhl. Der Trainer ergänzte: „Wir werden bis zum letzten Spiel hart arbeiten und versuchen das Maximum rauszuholen.“

(Text: NWZ Magnus Horn)

(Fotos: 11 Pics / Marco Zimmer)