JFV U15 will Hinspiel vergessen machen

 

JFV U15 will Hinspiel vergessen machen

Eine unangenehme Aufgabe haben die U-15-Fußballer des JFV Nordwest vor der Brust. Im Heimspiel gegen den Tabellenvierten der Landesliga Vorwärts Nordhorn (19 Spiele, 26 Punkte) wollen die Talente (19, 43) an diesem Sonnabend (13.30 Uhr, Maastrichter Straße) dennoch gewinnen, um den Druck auf Tabellenführer Meppen hochzuhalten.

Im Hinspiel trotzte Nordhorn den Oldenburgern durch eine stabile Defensive ein 0:0 ab. Zwar sei der JFV laut Trainer Hendrik Buhl ein wenig ersatzgeschwächt, doch können sich so, wie letzte Woche, andere Spieler in den Vordergrund spielen. „Wir wollen eine bessere Leistung zeigen als zuletzt gegen Osnabrück“, fordert Buhl. Gelingt dies, dann ist auch ein Erfolg in Nordhorn nicht unwahrscheinlich.

(Text: NWZ Magnus Horn)