JFV U17 zurück in der Erfolgsspur

Foto: 11 Pics / Marco Zimmer
 
Foto: 11 Pics / Marco Zimmer

JFV U17 zurück in der Erfolgsspur

Die U17 des JFV Nordwest ist in der Regionalliga Nord in die Erfolgsspur zurückgekehrt: Das Team des Trainerduos Wolfgang Horn/Andrew Uwe bezwang am 5. Spieltag den JFV Hanse Lübeck mit 5:1-Toren. Zwar ähnlich ersatzgeschwächt wie bei der 1:5-Niederlage beim VfB Lübeck in der Vorwoche, aber klar verbessert in der Leistung kamen die Gastgeber zu ihrem dritten Saisonsieg. Im Heimspiel gegen den Regionalliga-Aufsteiger gelang es deutlich besser als zuletzt, das Fehlen von mehreren Stammkräften zu kompensieren. Bestes Beispiel war Williams Lewisgton Noukpetor, der bei seinem Startelf-Debüt schon in der 7. Minute das 1:0 erzielte, als er eine schöne Vorarbeit von Jones Oppong verwertete.

In der 23. Minute kamen die Gäste zum Ausgleich, der zu diesem Zeitpunkt überraschend war und dafür sorgte, dass beim JFV Nordwest die Ordnung verloren ging. In den folgenden zehn Minuten hätten sich die Oldenburger nicht beschweren können, wenn sie sogar in Rückstand geraten wären. Doch zunächst parierte Torwart Samuel Friesen einmal stark, dann half der Pfosten den Gastgebern, die sich in der Schlussphase der 1. Halbzeit aber wieder fingen: Die Konsequenz war die 2:1-Führung, die Finn Dziergwa in der 38. Minute per Foulelfmeter markierte. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.Im zweiten Durchgang stellte Daniel Butau in der 50. Minute mit dem 3:1 die Weichen auf Sieg. Finn Dziergwa ließ in der 74. Minute sein zweites Tor folgen. Marvin-Osaze Wema setzte in der 79. Minute den Schlusspunkt, als er alleine auf den Lübecker Torwart zulief, den Keeper umkurvte und zum 5:1 einschob.

Fünf Minuten vor Ende der Begegnung kam noch der eingewechselte U15-Spieler Justin Noah Seven zu seinem Debüt in der B-Jugend-Regionalliga. In der Tabelle verbesserte sich die U17 des JFV Nordwest durch den Heimerfolg auf den fünften Rang und trifft nun im nächsten Spiel am Sonntag, 15. Oktober, auswärts auf den noch ungeschlagenen und gegentorlosen Spitzenreiter SC Borgfeld. 

Aufstellung:
22 Samuel Friesen
3 Alex Chiarodia
7 Finn Dziergwa
8 Williams Lewigston Noukpetor
12 Maik Stöver
15 Matti Hobbiebrunken
16 Jones Oppong
20 Daniel Butau
21 Mahir Huber
23 Tom Drews
24 Niklas Onnen

Ersatzbank:
1 Frederic-Paul Hoch
5 Jusitin Noah Seven
11 Marvin-Osaze Wema
13 Niklas-Laurence Schröter
17 Jarno Göttelmann

Tore:
1:0 (7. Min) Williams Lewigston Noukpetor
1:1 (23. Min.)Luke Wagener
2:1 (38. Min.)Finn Dziergwa (Elfmeter)
3:1 (50. Min.) Daniel Butau
4:1 (74. Min) Finn Dziergwa
5:1 (79. Min) Marvin-Osaze Wema

(Text: JFV Nordwest)

(Fotos: 11 Pics / Marco Zimmer)