Nachrichten

  • Windige Havelse-Taktik verhagelt Otremba die Laune Vom Winde verweht, die Laune verhagelt – so lässt sich das erste Pflichtspiel der A-Junioren des JFV Nordwest im neuen Jahr umschreiben. Die Oldenburger kassierten bei Regionalliga-Rivale TSV Havelse am Sonntag eine deftige 0:5-Pleite. Die U 15, di... [weiterlesen]
  • Otremba bereitet JFV-Talente auf Männer-Fußball vor Nach zwei Monaten Winterpause starten die drei Teams des JFV Nordwest in die zweite Saisonhälfte in den Fußball-Regionalligen. Während die B- und die C-Junioren am Sonntag auf dem Kunstrasen an der Maastrichter Straße antreten, gastieren die A-Jun... [weiterlesen]
  • C-Junioren weht Wind ins Gesicht Vom Winde verweht wurden die Hoffnungen der C-Junioren des JFV Nordwest darauf, sich mit einem Sieg in die Winterpause in der Fußball-Regionalliga zu verabschieden. Bei der 0:2-Heimniederlage gegen den neunplatzierten Niendorfer TSV (14 Partien, 18 Punkte), nach der... [weiterlesen]
  • Effizienzproblem verhagelt JFV U19 fast wieder den Sieg Eine insgesamt ordentliche, aber keinesfalls überragende erste Saisonhälfte in der Fußball-Regionalliga haben die A-Junioren des JFV Nordwest mit einem Heimsieg gegen den JFV Rehden abgeschlossen. Beim 2:1-Erfolg gegen den Abstiegskandidaten (... [weiterlesen]
  • JFV U17 macht nächsten Trippelschritt Zum fünften Mal in Serie ungeschlagen, zum vierten Mal den Sieg verpasst: Die B-Junioren des JFV Nordwest mussten sich im letzten Spiel vor der Winterpause in der Fußball-Regionalliga wieder mit einem Remis begnügen. 2:2 endete das Duell der damit auf einem Abs... [weiterlesen]
  • JFV U17 verdient sich einen Punkt Wieder zurückgelegen, wieder zurückgekämpft: Mit einem Kraftakt haben sich die U-17-Talente erneut einen Punkt verdient. Nach dem Führungstreffer von Tom Gaida (6.) drehten die Osnabrücker das Spiel (8., 32.) und spielten nach einer Gelb-Roten Karte für den JFV ab ... [weiterlesen]
  • Otremba zufrieden mit einem Punkt „Das Spiel hatte ein enorm hohes Tempo und viel Intensität. Das war Werbung für den Jugendfußball, da ist jeder Zuschauer aus seine Kosten gekommen“, meinte Otremba, dessen Team dem Tabellendritten mit seiner „brutalen Qualität vorn“ stark Paroli geboten hatte. ... [weiterlesen]
  • C-Junioren kalt erwischt Kalt erwischt wurde die U 15 des JFV (13, 20, 6.). Sie fing sich schon nach 20 Sekunden das 0:1, ließ sich aber nicht schocken und wurde schnell durch Justin Kerstens 1:1 belohnt (17. Minute). In Halbzeit zwei gelang Sinan Brüning die Führung (47.), doch das reichte nich... [weiterlesen]
  • A-Junioren feiern ohne Cheftrainer klaren Sieg „Das war ein Super-Samstag für uns“, lobte Co-Trainer Andreas Bartels, der gemeinsam mit Hendrik Buhl und Edgar Kary die Verantwortung für die U-19-Talente trug. Die damit einen Platz nach oben gekletterten Oldenburger (jetzt 12 Spiele, 20 Punkte, 7... [weiterlesen]
  • C-Junioren machen Coach wunschlos glücklich Gelohnt hat sich die lange Auswärtsfahrt der JFV Nordwest U 15. „Wir haben heute zurecht gewonnen und nur eine gefährliche Ecke zugelassen“, sagte Horn nach dem Sieg, durch den die Oldenburger ihr Konto aufgestockt (12 Spiele, 19 Punkte, 6. Rang) und den ... [weiterlesen]
  • B-Junioren belohnen sich nicht „Da war mehr drin für uns“, monierte Körner nach dem Spiel und ergänzte: „Ein total unnötiges Unentschieden.“ Als spielstärkere Mannschaft verpassten es die Oldenburger, ihr Übergewicht in Tore umzumünzen. Die Gastgeber gerieten in Rückstand (42. Minute), schafften... [weiterlesen]
  • A-Junioren jubeln in Endphase Voll auf ihre Kosten gekommen sind die Zuschauer an der Maastrichter Straße beim Heimspiel der A-Junioren des JFV Nordwest in der Fußball-Regionalliga gegen Weiche Flensburg. Beim 4:2-Erfolg überrollten die Gastgeber ihre Gäste nahezu, machten es aber unnötig spannend.... [weiterlesen]