Nachrichten

  • JFV U17 verdient sich einen Punkt Wieder zurückgelegen, wieder zurückgekämpft: Mit einem Kraftakt haben sich die U-17-Talente erneut einen Punkt verdient. Nach dem Führungstreffer von Tom Gaida (6.) drehten die Osnabrücker das Spiel (8., 32.) und spielten nach einer Gelb-Roten Karte für den JFV ab ... [weiterlesen]
  • Otremba zufrieden mit einem Punkt „Das Spiel hatte ein enorm hohes Tempo und viel Intensität. Das war Werbung für den Jugendfußball, da ist jeder Zuschauer aus seine Kosten gekommen“, meinte Otremba, dessen Team dem Tabellendritten mit seiner „brutalen Qualität vorn“ stark Paroli geboten hatte. ... [weiterlesen]
  • C-Junioren kalt erwischt Kalt erwischt wurde die U 15 des JFV (13, 20, 6.). Sie fing sich schon nach 20 Sekunden das 0:1, ließ sich aber nicht schocken und wurde schnell durch Justin Kerstens 1:1 belohnt (17. Minute). In Halbzeit zwei gelang Sinan Brüning die Führung (47.), doch das reichte nich... [weiterlesen]
  • A-Junioren feiern ohne Cheftrainer klaren Sieg „Das war ein Super-Samstag für uns“, lobte Co-Trainer Andreas Bartels, der gemeinsam mit Hendrik Buhl und Edgar Kary die Verantwortung für die U-19-Talente trug. Die damit einen Platz nach oben gekletterten Oldenburger (jetzt 12 Spiele, 20 Punkte, 7... [weiterlesen]
  • C-Junioren machen Coach wunschlos glücklich Gelohnt hat sich die lange Auswärtsfahrt der JFV Nordwest U 15. „Wir haben heute zurecht gewonnen und nur eine gefährliche Ecke zugelassen“, sagte Horn nach dem Sieg, durch den die Oldenburger ihr Konto aufgestockt (12 Spiele, 19 Punkte, 6. Rang) und den ... [weiterlesen]
  • B-Junioren belohnen sich nicht „Da war mehr drin für uns“, monierte Körner nach dem Spiel und ergänzte: „Ein total unnötiges Unentschieden.“ Als spielstärkere Mannschaft verpassten es die Oldenburger, ihr Übergewicht in Tore umzumünzen. Die Gastgeber gerieten in Rückstand (42. Minute), schafften... [weiterlesen]
  • A-Junioren jubeln in Endphase Voll auf ihre Kosten gekommen sind die Zuschauer an der Maastrichter Straße beim Heimspiel der A-Junioren des JFV Nordwest in der Fußball-Regionalliga gegen Weiche Flensburg. Beim 4:2-Erfolg überrollten die Gastgeber ihre Gäste nahezu, machten es aber unnötig spannend.... [weiterlesen]
  • U15 unterliegt Spitzenreiter 15 Minuten lang gestalteten die Gastgeber das Duell relativ ausgeglichen und kamen auch zu Konterchancen, doch nach dem 0:1 (15.) schraubte eine Serie von Fehlern das Ergebnis bis zur 27. Minute auf 0:4. „Ein kompletter Blackout von Abwehr inklusive Torwart“, umschrieb ... [weiterlesen]
  • U17 schöpft Hoffnung im Abstiegskampf Wir haben uns erst schwergetan, uns dann reingekämpft und dann richtig guten Fußball gespielt“, sagte JFV-Trainer Tim Körner, dessen Team damit auf Rang elf geklettert und nun punktgleich mit einem Nichtabstiegsplatz ist. In einer insgesamt ausgeglichenen Pa... [weiterlesen]
  • U19 enttäuscht über das Ergebnis Wir sind über das Ergebnis enttäuscht, nicht über die Leistung. Das war ein gutes Spiel gegen einen guten Gegner“, meinte Coach Lasse Otremba. Beim 1:0 zeigten die Gastgeber ihre Spielstärke und nutzten mehrere kleine Fehler aus (21. Minute). Die Gäste waren jedoch ... [weiterlesen]
  • U15 siegt hochverdient in Hamburg „Ein hochverdienter Sieg – der Gegner hatte in den 70 Minuten keine einzige richtige Chance“, meinte U-15-Trainer Wolfgang Horn, dessen Team (10, 16, 5.) nach dem 2:3 gegen Braunschweig wieder einmal direkt „die richtige Reaktion“ zeigte und den Rivalen aus Hamburg... [weiterlesen]
  • U17 verliert in Kiel „Uns steckte das Pokalspiel noch in den Beinen und Köpfen – wir waren nicht so wach und nicht so frisch“, meinte JFV-Coach Tim Körner mit Blick auf das bittere Aus am Donnerstag im Landespokal-Halbfinale gegen Bundesligist Hannover 96 (2:3 n.E.) und ergänzte: „Nichtsdestotrotz ... [weiterlesen]