B-Junioren unterliegen knapp

 

B-Junioren unterliegen knapp

Auch die U-17-Talente hatten sich vor dem Auswärtsspiel in Hamburg viel vorgenommen, steckten aber direkt vor der Pause das 0:1 ein. „Wir haben am Anfang zu wenig investiert und den Gegentreffer kassiert, sind aber besser aus der Halbzeit gekommen“, meinte JFV-Trainer Hendrik Buhl. Emir Zorlak gelang in der 62. Minute das 1:1, aber es reichte für die weiter drei Punkte vor der Abstiegszone liegenden Oldenburger nicht zum Punktgewinn.

Der Tabellenfünfte zeigte sich eiskalt und markierte in der 73. Minute das 2:1. „Nach dem Ausgleich müssen wir weiter nach vorn spielen und die Führung forcieren, das ist uns leider nicht gelungen“, sagte Buhl.

(Text: NWZ Philipp Kremin)