C-Junioren machen Coach wunschlos glücklich

 

C-Junioren machen Coach wunschlos glücklich

Gelohnt hat sich die lange Auswärtsfahrt der JFV Nordwest U 15. „Wir haben heute zurecht gewonnen und nur eine gefährliche Ecke zugelassen“, sagte Horn nach dem Sieg, durch den die Oldenburger ihr Konto aufgestockt (12 Spiele, 19 Punkte, 6. Rang) und den Vorsprung auf die Abstiegszone auf elf Zähler vergrößert haben.

Während der VfB Lübeck (12, 6, 12.) tief im Keller steckt, kann der JFV-Nachwuchs den Jahresendspurt mit noch zwei Heimspielen gegen den VfL Osnabrück (1. Dezember) und den Niendorfer TSV (15. Dezember) entspannt angehen.

(Text: NWZ / Philipp Kremin)