Huber löst den Knoten für JFV U15

 

Huber löst den Knoten für JFV U15

Die U-15-Fußballer des JFV Nordwest haben die Tabellenführung in der Landesliga verteidigt (sieben Spiele, 19 Punkte). Beim Tabellenletzten aus Papenburg gewannen die Talente mit 2:0 (0:0). Ein direkt verwandelter Freistoß von Mahir Huber (47. Minute) löste den Knoten für zwar weitestgehend überlegene, aber nicht konsequente Oldenburger.

Gegen sehr tiefstehende Gäste markierte Finn Dziergwa auf Vorlage von Huber den verdienten 2:0-Endstand (59.). „In der ersten Halbzeit fehlten ein paar Prozente und wir haben uns schwer getan. Der Sieg ist aber hochverdient“, lautete das Fazit von JFV-Trainer Hendrik Buhl.

(Text: NWZ Magnus Horn)