JFV B-Junioren verlieren in Hamburg

 

JFV B-Junioren verlieren in Hamburg

Eine Unsportlichkeit traf die B-Junioren in der 3. Minute des Duells mit St. Pauli II. Während sich ein JFVer verletzt auf dem Boden wälzte, spielten die Gastgeber weiter und erzielten das 1:0. Angestachelt trumpften die Oldenburger aber richtig auf und erzielten durch David Dere den verdienten Ausgleich (24.).

Nach der Pause bestrafte der Tabellenfünfte aber Fehler der Gäste mit drei schnellen Toren (41., 44., 47.) und legte später das 5:1 nach (69.). „Das Ergebnis ist viel zu hoch“, meinte JFV-Trainer Tim Körner, dessen Team zwei Punkte vor der Abstiegszone steht.

(Text: NWZ / Philipp Kremin)