JFV Nordwest U15 gewinnt 4:0 im Bezirkspokal

 

JFV Nordwest U15 gewinnt 4:0 im Bezirkspokal

Ein Spiel auf ein Tor sahen die Zuschauer der U-15-Begegnung im Fußball-Bezirkspokal zwischen dem SV Brake und dem JFV Nordwest.

Die Oldenburger setzten sich verdientermaßen mit 4:0 (2:0) beim klassentieferen Gegner durch.

„Man hat schon eine andere Anspannung vor dem Spiel gesehen“, sagte JFV-Trainer Hendrik Buhl in Bezug auf das erste Pflichtspiel. Am Ende konnte sich der 23-Jährige über schön herausgespielte Tore von Finn Dziergwa (13. Minute, 33.), Jannes Pleus (42.) und Meikel Freilich (44.) freuen. „Alle haben sich heute voll reingehängt, so muss es sein. So entwickeln wir uns weiter“, war der Coach mit seinem ersten Pflichtspiel als JFV-Trainer zufrieden.

(Text: FUPA Magnus Horn)