JFV Nordwest U15 gewinnt Auswärtsspiel souverän

 

JFV Nordwest U15 gewinnt Auswärtsspiel souverän

Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnte die U15 am vergangenen Sonntag beim BV Cloppenburg gewinnen. Dabei war es Angreifer Tim Jungeblut, der den Führungstreffer bereits nach fünf Spielminuten erzielen konnte. In der Folgezeit überzeugte der JFV durch viel Ballbesitz und sicheres Kombinationsspiel, die daraus resultierenden Chancen blieben jedoch ungenutzt.

Dies änderte sich schlagartig, als nach einer halben Stunde Spielzeit Benjamin Friesen, Felix Kaup und Justin Seven binnen 3 Minuten trafen und das Spiel mit 4:0 in die Pause ging. In der zweiten Hälfte zeigte sich ein unverändertes Bild. Wenngleich das Ergebnis durch erneut Tim Jungeblut und Emeraude Baku auf 6:0 erhöht wurde, wurden viele weitere Torchancen leichtfertig vergeben. 

Mit diesem Sieg geht die Mannschaft als Tabellenführer in das Spitzenspiel gegen den VfL Osnabrück, welches am Samstag, den 28.04., ausgetragen wird.

(Text: JFV Nordwest)

Tore:
0:1 Tim Noah Jungeblut (5.)
0:2 Benjamin Friesen (29.)
0:3 Felix Johannes Kaup (30.)
0:4 Justin Noah Seven (32.)
0:5 Tim Noah Jungeblut (38.)
0:6 Emeraude Betani-Baku

Aufstellung:
22 Moritz Ben Onken (TW)
5 Christian Kohlhaupt
6 Felix Johannes Kaup
7 Justin Noah Seven
8 Pascal Krull
9 Tim Noah Jungeblut
12 Hannes Benedikt Eckbauer
13 Benjamin Friesen
15 Tjark Reinert
16 Jules Louis Capliez
21 Jannis Vehrenkamp

Ersatzbank:
1 Devin Dollmann (ETW)
10 Niklas Doye
11 Emeraude Betani-Baku
14 Kilian Dahl
18 Deik Ehmann
19 Nihat Atilgan
20 Omar Silla

Fotos:

(Fotos: 11 Pics / Marco Zimmer)