JFV Nordwest U15 siegt auch in Emden

 

JFV Nordwest U15 siegt auch in Emden

Im Nachholspiel bei Kickers Emden konnte die U15 mit 4:0 gewinnen. Dabei fand die Mannschaft zunächst nur wenig ins Spiel und wurde vom hohen Pressing der Emder überrascht. Die ersten Torchancen gehörten daher den Emdern und konnten im allerletzten Moment vereitelt werden. Mit der Zeit schaffte es der JFV, sich öfter durch das Zentrum zu kombinieren und kam zu eigenen Torchancen. Die erste hochkarätige Chance in der 26. Minute verwertete Justin Seven nach Vorarbeit von Kilian Dahl. Nur zwei Minuten später erhöhte Deik Ehmann, sodass es mit 2:0 in die Pause ging.

Deutlich verbessert zeigte sich die Mannschaft in der zweiten Hälfte, sodass Emeraude Baku nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff auf 3:0 erhöhen konnte. Den Schlusspunkt setzte erneut Justin Seven mit dem Treffer zum 4:0.

(Text: JFV Nordwest)

Tore:
0:1 Justin Noah Seven (26.)
0:2 Deik Ehmann (28.)
0:3 Emeraude Betani-Baku (37.)
0:4 Justin Noah Seven (60.)

Aufstellung:
22 Moritz Ben Onken (TW)
4 Tivon Hemken (C)
7 Justin Noah Seven
8 Pascal Krull
12 Hannes Benedikt Eckbauer
13 Benjamin Friesen
14 Kilian Dahl
16 Jules Louis Capliez
18 Deik Ehmann
19 Nihat Atilgan
21 Jannis Vehrenkamp

Ersatzbank:
1 Devin Dollmann (ETW)
2 Ben-Johan Müller
5 Christian Kohlhaupt
6 Felix Johannes Kaup
11 Emeraude Betani-Baku
15 Tjark  Reinert
20 Omar Sillah

Fotos:

(Fotos: 11 Pics / Marco Zimmer)