JFV Nordwest U15 siegt im Spitzenspiel

 

JFV Nordwest U15 siegt im Spitzenspiel

Grund zum Jubeln hatten am vergangenen Samstag die Spieler der U15 des JFV. Im wichtigen Spiel gegen den Tabellenzweiten vom VfL Osnabrück konnte die Mannschaft mit 2:0 gewinnen. 

Die Anfangsphase der Partie gehörte jedoch den Gästen aus Osnabrück, die mit einem Lattentreffer nach nur wenigen Minuten eindrucksvoll ins Spiel starteten. Nach dieser Schrecksekunde fanden Oldenburger nach und nach besser ins Spiel und kamen zu eigenen Chancen. Mit der besten Gelegenheit im ersten Durchgang scheiterte Justin Seven am starken Osnabrücker Keeper. In der eigenen Defensive wusste das neuformierte Innenverteidiger-Duo um Pascal Krull und Hannes Eckbauer durch eine starke Zweikampfführung zu überzeugen.

Nach der Pause konnte der JFV das Spiel deutlich besser kontrollieren und hatte deutlich mehr Ballbesitz. Nachdem einige gefährliche Angriffe nicht erfolgreich zu Ende gespielt wurden und das Spiel so torlos blieb, wurde der Gast aus Osnabrück zunehmende offensiver. Der Mannschaft war klar, dass ein Unentschieden gegen JFV nicht reichen würde, um die Tabellenführung zu übernehmen. In der Drangphase der Osnabrücker landete vier Minuten vor Ende der Partie ein Befreiungsschlag von Pascal Krull beim eingewechselten Stürmer Tim Jungeblut, der sich gegen zwei gegnerische Verteidiger durchsetzen und den Ball zum umjubelten Führungstreffer einschieben konnte. Mit dem Schlusspfiff fand ein weiterer Konter den Weg ins Tor, Tjark Reinert und Jules Capliez spielten Justin Seven frei, der den 2:0-Endstand herstellte.

Somit hat der JFV Nordwest die Tabellenführung in der Landesliga gefestigt. Bei noch fünf ausstehenden Spielen beträgt der Vorsprung auf den Verfolger aus Osnabrück vier Punkte.

(Text: JFV Nordwest)

Tore:
1:0 Tim Noah Jungeblut (66.)
2:0 Justin Noah Seven (70.)

Aufstellung:
22 Moritz ben Onken (TW)
5 Christian Kohlhaupt
6 Felix Johannes Kaup
7 Justin Noah Seven
8 Pascal Krull
11 Emeraude Betani-Baku
12 Hannes Benedikt Eckbauer
13 Benjamin Friesen
16 Jules Louis Capliez
19 Nihat Atilgan
21 Jannis Vehrenkamp

Ersatzbank:
1 Devin Dollmann (ETW)
2 Ben-Johan Müller
9 Tim Noah Jungeblut
10 Nikolas Doye
14 Kilian Dahl
15 Tjark Reinert
18 Deik Ehmann

Fotos:

(Fotos: 11 Pics / Marco Zimmer)