JFV Nordwest U15 zieht ins Pokalfinale ein

 

JFV Nordwest U15 zieht ins Pokalfinale ein

Im Halbfinale des Bezirkspokals konnte sich die U15 des JFV Nordwest gegen den VfL Osnabrück durchsetzen. Nachdem in den 70 Spielminuten kein Tor gefallen war, avancierte Torwart Moritz Onken im Elfmeterschießen zum Matchwinner.

Im Spiel konzentrierten sich beide Teams auf die Defensivarbeit, sodass nur wenige Torchancen zustande kamen. Während Keeper Onken die wenigen Chancen der Osnabrücker vereiteln konnte, traf Nihat Atilgan nur die Latte des Osnabrücker Tors.

So war das Unentschieden das gerechte Ergebnis dieses Spiels, sodass eine Entscheidung vom Elfmeterpunkt benötigt wurde. Hierbei zeigten sich beide Teams nur wenig treffsicher, während die Torhüter sich auszeichnen konnten. Nachdem Benjamin Friesen und Justin Seven ihre Versuche verwandeln konnten und Moritz Onken drei Osnabrücker Schüsse abwehrte, setzte Tjark Reinert den umjubelten Schlusspunkt.

Das Finale um den Bezirkspokal steigt nun am 10. Mai, Gegner wird der Sieger aus dem Spiel Kickers Emden gegen Vorwärts Nordhorn sein.

(Text: JFV Nordwest)

Fotos: