JFV U15 hält sich schadlos

 

JFV U15 hält sich schadlos

Es war knapp, aber am Ende gingen die U-15-Fußballer als Sieger vom Platz. Mit 1:0 (0:0) schlugen die Talente von Trainer Hendrik Buhl Blau-Weiß Lohne und bleiben weiter an der Tabellenspitze der Landesliga (zehn Spiele, 26 Punkte). Beim Stand von 0:0 zur Pause war Buhl allerdings nicht zufrieden, hatten seine Jungs zwar mehr vom Spiel, arbeiteten gegen den Ball allerdings nicht gut. Nach der Pause lief das ganze besser und auch nach vorne ergaben sich mehr Chancen.

Eine nutzte  Mahir Huber zehn Minuten nach Wiederanpfiff. Trotz weiterer Möglichkeiten blieb die endgültige Entscheidung aus, doch Lohnes Konter konnten verteidigt werden, sodass es beim knappen Ergebnis blieb. „In der ersten Hälfte hatten wir keine Durchschlagskraft. Die zweite Halbzeit lief wesentlich besser“, bilanzierte Buhl nach der Partie.

(Text: NWZ Magnus Horn)