JFV U15 holt Punkt

 

JFV U15 holt Punkt

Zwei unterschiedliche Halbzeiten boten sich im Spiel der JFV U 15. „Wir haben in der ersten Halbzeit sehr stark gespielt und verdient geführt, aber leider das 2:0 verpasst“, erklärte JFV-Trainer Wolfgang Horn. Im zweiten Durchgang operierten die Gäste zunehmend mit langen Bällen, die für viel Unruhe sorgten.

„Es war dann ein Spiel mit offenem Visier und mit Chancen im Minutentakt auf beiden Seiten“, sagte Horn und ergänzte: „Wir hätten schon gerne gewonnen und es wäre auch verdient gewesen. Trotzdem ist es spielerisch wieder ein Schritt nach vorne für uns.“ Gegen den Tabellenletzten ist das Unentschieden dennoch zu wenig.

(Text: NWZ / Philipp Kremin)

Fotos:

(Fotos: 11 Pics / Marco Zimmer)