JFV U15 lässt zu viele Chancen liegen

 

JFV U15 lässt zu viele Chancen liegen

Einen weiteren Dämpfer musste die U 15 des JFV hinnehmen. „Wir werden die Köpfe nicht hängen lassen, denn ein Sieg wäre aufgrund der starken zweiten Halbzeit drin gewesen“, fasste JFV-Trainer Wolfgang Horn zusammen. In der 32. Minute war das 1:0 für die Gäste gefallen, das Feritali Erdem ausglich (50.)

Doch wenig später folgte der erneute Rückschlag (1:2, 53.). Horn setze alles auf eine Karte und ließ auf Sieg spielen. Während der JFV aber seine Chancen nicht nutzte, traf Blumenthal in der Nachspielzeit zum 1:3.

(Text: NWZ / Philipp Kremin)

Fotos:

(Fotos: 11 Pics / Marco Zimmer)