JFV U15 patzt bei Abstiegskandidat

 

JFV U15 patzt bei Abstiegskandidat

Die U-15-Fußballer des JFV Nordwest haben ihre Spitzenposition in der Landesliga verloren. Bei der JSG Obergrafschaft (13 Spiele, 11 Punkte) verloren die Talente völlig überraschend mit 0:3 (0:2). Bereits nach einer Viertelstunde sahen sich die Talente unter Schock gesetzt, nachdem eine Ecke (2. Minute) und ein Konter (15.) einen Zwei-Tore-Rückstand herbeiführten.

Der JFV hatte gegen tief stehende Gastgeber zwar zahlreiche Strafraumsituation, konnte sich aber nicht entscheidend durchsetzen. „Wir haben uns heute viel vorgenommen, leider haben wir den Kampf heute nicht angenommen“, monierte JFV-Trainer Hendrik Buhl. Jan Warrink (60.) markierte wiederum nach einem Konter den 0:3-Endstand aus Sicht des JFV, der nach einem spielfreien Wochenende den neuen Spitzenreiter SV Meppen empfängt.

(Text: NWZ Magnus Horn)