JFV U15 verpasst Überraschung knapp

 

JFV U15 verpasst Überraschung knapp

C-Junioren, FC St. Pauli – JFV Nordwest 2:1. Bis eine Minute vor Schluss hofften die Oldenburger auf eine Überraschung, doch dann verdarben die Gastgeber dem JFV mit dem 2:1 (69. Minute) doch noch die Regionalliga-Premiere. „Unsere starke Teamleistung hätte einen Punkt verdient gehabt“, lobte Trainer Lasse Otremba seine Elf. Bis zur Pause hielt der Aufsteiger das 0:0, ehe die spielbestimmenden Hamburger kurz nach Wiederanpfiff in Führung gingen (37.) Doch der JFV steckte nicht auf, kämpfte und belohnte sich mit dem Ausgleich durch Mirco Ruge (59.). Als alle schon mit einem Punkt rechneten, schlug der Favorit noch einmal zu.

(Quelle: NWZ Oliver Bloch)