JFV U15 verschläft erste Halbzeit

 

JFV U15 verschläft erste Halbzeit

„So kannst du ein Spiel auch gegen einen Vorletzten nicht gewinnen“, sagte derweil U-15-Coach Wolfgang Horn nach der Niederlage bei den Talenten aus Billstedt, für die es erst der zweite Saisonsieg war. Die neuntplatzierten Oldenburger verschliefen einen größeren Teil der ersten Halbzeit, kassierten zwei Gegentore (9., 23.) und neun Minuten nach dem 1:2 von Mika Waldeck (55.) den entscheidenden dritten Treffer.

(Text: NWZ / Philipp Kremin)