JFV U15 zieht ins Pokalfinale ein

 

JFV U15 zieht ins Pokalfinale ein

Nach einem packenden Pokalfight gewann die U15 des JFV Nordwest im Elfmeterschießen in Georgsmarienhütte. Trotz zahlreicher krankheitsbedingter und verletzungsbedingter Ausfälle entwickelte sich das erwartet schwere  ausgeglichene Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Beide Mannschaften drängten auf das 1. Tor, welches Julius Zaher nach Zuspiel von Nick Kassmann gelang. Kurz danach fiel bereits das 1:1 durch einen Kopfball nach einem Freistoß aus dem Halbfeld, welches Osman Atilgan mit dem 2:1 nach mustergültigem Zuspiel von Dominique N’Dure beantwortete. Direkt nach der Halbzeit lud der JFV die Hausherren mit einem groben Fehler zum 2:2 ein und bereits 5 Minuten später gelang Georgsmarienhütte sogar die Führung nach einer Unsicherheit im JFV-Strafraum. Der JFV drängte fortan auf den Ausgleich , welcher acht Minuten vor dem Spielende durch Tom Schmidt gelang. Wie in der gesamten Spielzeit setzten sich rassige acht Minuten fort, indem beide Mannschaften intensive Zweikämpfe führten  und noch Torchancen für den Siegtreffer hatten. Im Elfmeterschießen trafen alle 4 JFV-Schützen, während Keeper Fynn-Ole Dust einen Elfmeter parierte und ein Spieler der Hausherren über das Tor schoss.

Nach Siegen gegen die SG Friesoythe/Sedelsberg, VfB Oldenburg U14, SG Jahn Delmenhorst/DTB , BV Cloppenburg und SV Viktoria Georgsmarienhütte zieht die U15 des JFV Nordwest nun ins Bezirkspokalfinale ein und trifft dort auf den Sieger aus der Partie SV Meppen- Kickers Emden.

Das Trainerteam um Lasse Otremba, Dennis Stratmann und Christian Gropius freute sich über den Finaleinzug:“Es war das erwartet hart umkämpfte ausgeglichene Spiel, indem Georgsmarienhütte uns nichts schenkte und jeden Zweikampf mit höchster Intensität führte. Wir haben gut gegengehalten und uns einige Torchancen erspielt, die wir aber hätten nutzen müssen. Gleichzeitig haben wir heute zum Teil zu viele Torraumszenen des Gegners zugelassen. Dennoch sind wir stolz auf eine tolle Teamleistung, welches durch 6 verschiedene Scorerpunkte nochmals unterstrichen wird.“

Bezirkspokalhalbfinale  Viktoria Georgsmarienhütte – JFV Nordwest U15 6:7 n.E., 3:3 nach regulärer Spielzeit, (1:2) Halbzeitstand

0:1 20. Minute Julius Zaher (Vorlage Nick Kassmann)
1:1 25. Minute Gegentor
1:2 30. Minute Osman Atilgan (Vorlage Dominique N’Dure)
2:2 37. Minute Gegentor
3:2 42. Minute Gegentor
3:3 61. Minute Tom Schmidt (Vorlage Niklas Neumann)