JFV U17 will gegen Schlusslicht zurück in die Spur

 

JFV U17 will gegen Schlusslicht zurück in die Spur

Vermeintlich leichtes Spiel haben die U-17-Fußballer des JFV Nordwest an diesem Sonnabend (11 Uhr) beim WTSV Concordia aus Hamburg (21 Spiele, 3 Punkte). Der Tabellenletzte der Regionalliga hat noch kein Spiel gewonnen und erst neun Tore erzielt, aber in der Rückrunde meist nur knappe Niederlagen erlitten. Darauf macht auch JFV-Trainer Wolfgang Horn aufmerksam, dessen Team sich bereits um sieben Uhr auf den Weg machen muss. „Das kennen die Jungs ja aus der Schule, das sollte kein Problem sein“, so Horn, der sich vom Gegner dennoch ein Entgegenkommen hinsichtlich der Anstoßzeit gewünscht hätte.

Der Tabellensiebte aus Oldenburg (21, 33) will nach der etwas zu hoch ausgefallenen Niederlage gegen Hannover (1:4) wieder in die Spur kommen und zum Ende der Saison noch einmal eine Siegesserie starten. Nicht zur Verfügung stehen dem Trainer allerdings Willem Hoffrogge, Luke Bleckmann und Daniel Kunkel, sodass Horn zu Umstellungen gezwungen sein wird.

(Text: NWZ Magnus Horn)