JFV U17 will Überraschung vermeiden

 

JFV U17  will Überraschung vermeiden

Erneut warnt JFV-Trainer Wolfgang Horn davor, den kommenden Gegner zu unterschätzen. Die U-17-Fußballer des JFV Nordwest (10 Spiele, 18 Punkte) sind an diesem Sonnabend  um 16 Uhr Gast beim Tabellenelften SV Eichede (10, 7). Zuletzt sah man gegen den Vorletzten Havelse, als man zur Pause 0:2 zurücklag, dass kein Gegner zu unterschätzen ist. „In der Regionalliga kriegt man nichts geschenkt, da reichen weniger als 100 Prozent nicht aus“, so Horn vor dem Gastspiel.

Die Gastgeber kassierten zwar zuletzt eine deutliche Schlappe gegen Werder Bremen II, ließen aber bei zwei Remis gegen Osnabrück und Hannover aufhorchen. „Wir müssen konzentriert zu Werke gehen“, fordert der Trainer daher.

Bei dem Vorhaben, drei Punkte zu holen, muss Horn allerdings auf Luke Bleckmann und voraussichtlich Marius Preisinger verzichten.

(Text: NWZ Magnus Horn)