JFV U19 siegt in der Nachspielzeit

 

JFV U19 siegt in der Nachspielzeit

Nach einer verschlafenen Anfangsviertelstunde mit zwei groben Abwehrschnitzern auf Seiten des JFV Nordwest konnte der JFV Ahlerstedt/Ottendorf/Heeslingen zur Überraschung der zu diesem Zeitpunkt nicht richtig auf dem Platz befindlichen- Oldenburger eine 2:0 Führung herausschießen (8./12. Minute). Erst danach fanden sich die Huntestädter in die Partie und hatten deutlich mehr Ballbesitz und kamen ihrerseits zu Chancen. Nach einem Foul an Tobias Heuer im Strafraum blieb der Pfiff jedoch aus und es ging mit einem Rückstand von 2:0 in die Pause.

Der zweite Durchgang zeigte quasi ein Spiel auf ein Tor. Der JFV Nordwest machte Druck und die Gastgeber konnten sich immer weniger aus der Umklammerung befreien. In der 47. Minute krachte ein fulminanter Freistoss von Lucas Janssen an das Heeslinger Quergebälk und im Nachschuss konnte Pascal Steinwender mit einem sehenswerten Schuss von der Strafraumgrenze den Anschlusstreffer erzielen. Oldenburg blieb am Drücker und nach klarem Foul an Kai Kaissis im Strafraum blieb abermals der Pfiff aus.

Heeslingen hatte im zweiten Durchgang lediglich eine Freistosschance, die knapp am Tor vorbei strich und es waren die Oldenburger, die im Minutentakt das Tor der Gastgeber berannten, und sich zusätzlich einen Wettlauf mit der Zeit lieferten. Nach Umstellung auf Dreierkette konnte der nach vorne beorderte Innenverteidiger Mark Kwarteng sich im Strafraum schön durchsetzen und dort nur regelwidrig gestoppt werden. Dieses Mal blieb der Pfiff nicht aus und der zur Halbzeit eingewechselte Derk Telschow ließ dem Gästekeeper keine Chance und glich aus (90+1).

Da es eine langwierige Verletzungsunterbrechung gab, ließ Schiedsrichter Axel Martin zu Recht fünf Minuten nachspielen. Pascal Steinwender konnte sich auf dem rechten Flügel gekonnt durchsetzen und punktgenau auf den ebenfalls zur Halbzeit eingewechselten Torjäger Thore Sikken flanken und dieser erzielte mit einem mustergültigem Kopfball quasi in letzter Minute (90+5) den vielumjubelten Siegtreffer. Am Ende natürlich glücklich aber aufgrund des dominanten Spiels über weite Strecken ein verdienter Auswärtserfolg des JFV Nordwest.

JFV U19 siegt in Nachspielzeit JFV U19 siegt in Nachspielzeit

(Bericht: JFV Nordwest)
(Fotos: M. Krause)