JFV U19 weiter im Aufstiegsrennen

 

JFV U19 weiter im Aufstiegsrennen

Tabellenplatz drei gefestigt und die Chance auf die Bundesliga-Relegation gewahrt: Die U-19-Fußballer des JFV Nordwest haben ihre Ambitionen am Sonntag bei Eintracht Norderstedt untermauert. Mit 2:1 (1:0) gewannen sie das Verfolgerduell und gehen mit Rückenwind auf die Zielgeraden der Regionalliga.

Kai Kaissis sorgte mit seinen beiden Treffern (15. Minute/80.) für großen Jubel bei den Oldenburgern. Die Gastgeber verkürzten erst in der Nachspielzeit, so dass der JFV noch kurz zittern musste. „Die Jungs haben die geforderte Siegermentalität gezeigt“, lobte TrainerStephan Ehlers und blickte eine Woche voraus: „Jetzt fahren wir hochmotiviert nach Meppen.“ Im Emsland können die A-Junioren mit einem Sieg beim direkten Konkurrenten den Abstand zum Relegationsplatz auf zwei Punkte verkürzen.

(Text: NWZ Oliver Bloch)