Tags archives: JFV Nordwest U15

  • JFV U15 verliert unglücklich in Lübeck Ein Tag zum Vergessen erlebten die Jungtalente des JFV: Zehn Minuten vor Abpfiff kassierten sie den entscheidenden Treffer des Spiels. „Erst machen wir nicht selber das Tor, dann kriegen wir eine strittige Gelb-Rote-Karte und kurz vor Ende verwandelt der Gegne... [weiterlesen]
  • JFV U15 holt Punkt Zwei unterschiedliche Halbzeiten boten sich im Spiel der JFV U 15. „Wir haben in der ersten Halbzeit sehr stark gespielt und verdient geführt, aber leider das 2:0 verpasst“, erklärte JFV-Trainer Wolfgang Horn. Im zweiten Durchgang operierten die Gäste zunehmend mit langen Bällen,... [weiterlesen]
  • JFV Nordwest U15 unterliegt in Meppen Unglücklich haben die C-Jugendfußballer des JFV Nordwest ihr Regionalliga-Spiel beim SV Meppen mit 1:3 verloren. Die Oldenburger gerieten durch ein vermeintliches Abseitstor in Rückstand. Der Linienrichter hatte die Fahne gehoben, der Unparteiische aber nicht g... [weiterlesen]
  • Wolfsburg eine Nummer zu groß Nichts zu holen gab es für die Oldenburger am Sonntag gegen das Nachwuchsteam des Bundesligisten aus Wolfsburg. „Wir haben verdient verloren, wenngleich die Höhe um ein bis zwei Tore zu hoch ausfällt“, erklärte JFV-Trainer Wolfgang Horn nach der Niederlage und ergänzte... [weiterlesen]
  • Talente behaupten sich in höchster Liga Nach dem Aufstieg in der vergangenen Saison spielen die C-Junioren des JFV-Nordwest nun in der höchsten deutschen Spielklasse ihrer Alterskategorie: der Regionalliga. Hochkaräter wie SV Werder Bremen, VfL Wolfsburg, FC St.Pauli, Hannover 96 oder der Hamburger... [weiterlesen]
  • JFV Nordwest U15 verliert knapp „Die Leistung der Jungs stimmt“, meinte JFV-Trainer Wolfgang Horn nach der nächsten knappen Niederlage in der höchsten Spielklasse dieser Altersklasse. Die Gastgeber trumpften wie erwartet spielstark auf und erwischten die Oldenburger schon in der dritten Minute eisk... [weiterlesen]
  • JFV Nordwest U15 besteht Bewährungsprobe Tief stehen, die Räume eng machen und Chancen des Gegners vermeiden – dieser Plan ging gegen den Titelfavoriten von der Weser voll auf. „Die Jungs haben sehr ambitioniert mit viel Willen und Kampf gegengehalten“, lobte JFV-Trainer Wolfgang Horn: „Uns fehlten... [weiterlesen]