U15 siegt hochverdient in Hamburg

 

U15 siegt hochverdient in Hamburg

„Ein hochverdienter Sieg – der Gegner hatte in den 70 Minuten keine einzige richtige Chance“, meinte U-15-Trainer Wolfgang Horn, dessen Team (10, 16, 5.) nach dem 2:3 gegen Braunschweig wieder einmal direkt „die richtige Reaktion“ zeigte und den Rivalen aus Hamburg (10, 14, 7.) in der Tabelle überflügelte.

Kenan Haslamas 1:0 (14.) brachte Sicherheit, direkt vor der Pause stellte Sinan Brüning die Weichen ganz auf Sieg (40.). Wermutstropfen waren die verletzungsbedingten Auswechslungen beider Sechser und des rechten Verteidigers. „Das hat aber zumindest keinen Bruch verursacht – die Jungs haben das super gemacht“, sagte Horn.

(Text: NWZ / Jan zur Brügge)