U15 unterliegt Spitzenreiter

 

U15 unterliegt Spitzenreiter

15 Minuten lang gestalteten die Gastgeber das Duell relativ ausgeglichen und kamen auch zu Konterchancen, doch nach dem 0:1 (15.) schraubte eine Serie von Fehlern das Ergebnis bis zur 27. Minute auf 0:4. „Ein kompletter Blackout von Abwehr inklusive Torwart“, umschrieb Trainer Wolfgang Horn diese Phase: „Da war das Spiel schon gelaufen.“

Auch die beiden weiteren Treffer machten die spielstarken „Wölfe“. Ein Eigentor brachte dem jetzt von Rang fünf auf sieben abgerutschten JFV das 1:4 (41.), ehe der Tabellenführer wieder den alten Abstand herstellte (47.).

(Text: NWZ / Jan zur Brügge)

Fotos:

(Fotos: 11 Pics / Marco Zimmer)