U19 erwischt gebrauchten Tag

 

U19 erwischt gebrauchten Tag

Einen gebrauchten Tag seiner Schützlinge erlebte Trainer Lasse Otremba. „Wir lassen drei Tausendprozentige liegen“, ärgerte er sich über die vergebenen Tormöglichkeiten seines Teams und ergänzte: „Wir hätten mindestens einen Punkt mitnehmen müssen und stehen nun mit leeren Händen da.“

Trotz insgesamt guter Spielkontrolle wurden die Oldenburger nach dem zuvor stark herausgespielten Führungstreffer von Luca Liske (20. Minute) von den Osnabrückern zweimal eiskalt erwischt (25., 54.). Danach stellte Otremba hinten auf eine Dreierkette um, und seine Mannschaft erspielte sich Chance um Chance, traf aber nicht. „Wir müssen uns natürlich belohnen, aber aus solchen Spielen müssen wir halt lernen“, sagte er.

Die Osnabrücker sind jetzt Zweiter (16 Punkte), der JFV ist auf Rang acht abgerutscht (11).

(TExt: NWZ / Philipp Kremin)